Unsere Erfahrung mit Autoshampoo bei der Autowäsche: Meguiar’s Gold Class Car Wash

Unsere Erfahrung mit Autoshampoo bei der Autowäsche: Meguiar’s Gold Class Car Wash

19. Mai 2019

Jahrelang haben wir unsere Autos mit Geschirrspülmittel gewaschen. Nach dem Motto: „Was für Teller und Tassen gut ist, Speisefette und Schmutz lösen kann, dürfte auch für den Autolack das Richtige sein“. Naja, die Anwendung von Geschirrspülmittel ist jedoch nur dann sinnvoll, wenn ein kompletter Autopflegetag - wir sollten besser von einem „Autopflege-Wochenende“ sprechen - stattfindet. Das bedeutet, dass das Auto erst gewaschen, anschließend poliert und unmittelbar danach gewachst wird.

Soll das Auto nur zwischendurch gewaschen werden, ist Geschirrspülmittel jedoch völlig ungeeignet, da es sämtliche schützende Pflegeschichten von Politur und Wachs entfernt. Entsprechend sollte für die Autowäsche per Hand ein spezielles Autoshampoo zum Einsatz kommen, das zwar Schmutz und Dreck entfernt, aber die zuvor aufgebrachte Autopolitur oder das Autowachs nicht entfernt. Die besten Erfahrungen haben wir mit dem Shampoo „Meguiar’s Gold Class Car Wash“ gemacht.

Meguiar’s Gold Class Car Wash
https://www.amazon.de/dp/B001MPY4JK



Willkommen beim Automobil und Oldtimer Club „La Passione“. Wir sind eine Vereinigung von Auto-, Oldtimer- und Youngtimer-Liebhabern aus Hessen. Mit unserer Internetseite möchten wir technische Hinweise, Ratschläge, Hilfe und Reparaturanleitungen anbieten.

Berichte und Anleitungen