Die Auto-Mafia in der Rhön! Auto Bild berichtet über den Automobil und Oldtimer Club „La Passione“

Die Auto-Mafia in der Rhön! Auto Bild berichtet über den Automobil und Oldtimer Club „La Passione“

24. Mai 2019

Die Zeitschrift Auto Bild hatte unseren Automobil und Oldtimer Club „La Passione“ exklusiv in der Ausgabe Nr. 37 vom 17. September 1999 vorgestellt. Bereits vor 20 Jahren haben wir kurze Videoclips und Reparaturanleitungen auf unserer Internetseite veröffentlicht. Das hatte die Aufmerksamkeit der Redaktion von Auto Bild geweckt, so dass Jörg Wigand gemeinsam mit seinem Fotographen Daniel Fortmann einen Bericht über unsere „italienische Mafia in der Rhön“ verfaßte. Nachstehend stellen wir die vier Seiten aus der damaligen Ausgabe der Zeitschrift Auto Bild zum Nachlesen als PDF Dokument zur Verfügung.

Download: PDF Dokument

Im Titel heißt es: Sie fahren Alfa und träumen von Ferrari. Sie lieben die Toskana und leben in der Rhön. Das ist „La Passione“ - ein Club aus Leidenschaft. Tief im Hessenland, am alten Handelsweg zwischen Frankfurt und Leipzig, da, wo die Eichenwälder dunkel raunen, ist die Mafia heimisch geworden: Autos werden verschoben, in Garagen versteckt, heimlich mit abgezweigtem Geld repariert, billig vertickt, an- und wieder abgemeldet, bei Pasta und Vino neuen Besitzern zugeführt. Organisierte Kriminalität in der Rhön?

Download: PDF Dokument

Auto Bild enthüllt die Wahrheit: Ein Mann mit Glatze und Charisma, verheiratet mit einer Neapolitanerin, ist der große Pate. Bei ihm laufen die Fäden der ehrenwerten Gesellschaft, Zweigstelle Steinau zusammen. Mit eiserner Faust regiert er über die Mitglieder seiner Familie. Und wehe denen, die nicht parieren, geschweige denn nicht reparieren. La Passione ist ein Club aus Leidenschaft, der weder einen Mitgliedsbeitrag verlangt noch irgendwo offiziell registriert ist. Ein Club, der weder eine feste Tisch- noch Sitzordnung, Schild, Wimpel oder Riesenaschenbecher kennt. Also alles andere als ein Stammtisch. Es ist eher ein Widerstandsnest gegen den politisch korrekten Zeitgeist, das leidenschaftlich gegen Windkanal, Zweckmäßig- und Zuverlässigkeit opponiert sowie die italienischen Momente im Leben kultiviert.

Download: PDF Dokument

Der Club ist ein nach allen Seiten offener Bund von Männern, die Alfa lieben, besonders alte; die nichts gegen Fiat haben, von Ferrari träumen; Lancia nicht verachten - und im Grunde ihres Herzens Italiener sind, die der liebe Gott in der Rhön als Deutsche zur Welt kommen ließ. Der Pate sagt: „Die Marke der Autos ist uns egal. Hauptsache, die Passione stimmt.“ So wuchs die ehrenwerte Gesellschaft in der Rhön heran. Diese Mafia ist nicht zu besiegen. Schon gar nicht von Leuten mit sauberen Händen. „La Passione“ versteht sich nicht als schlichter Club. Es gibt es weder Vereinsstatuten noch eine Aufnahmebeschränkung für bestimmte Marken und Modelle. Willkommen ist, wer echte Leidenschaft für sein - vornehmlich italienisches - Vehikel mitbringt.



Willkommen beim Automobil und Oldtimer Club „La Passione“. Wir sind eine Vereinigung von Auto-, Oldtimer- und Youngtimer-Liebhabern aus Hessen. Mit unserer Internetseite möchten wir technische Hinweise, Ratschläge, Hilfe und Reparaturanleitungen anbieten.

Berichte und Anleitungen